Wij gebruiken cookies op deze site om uw gebruikservaring te optimaliseren. Door te klikken op om het even welke link op deze pagina verklaart u zich akkoord met het gebruik van cookies. Mehr Info.
Akzeptieren

Stadtführungen

Der Genter Gästefürerverein bietet ein breites Angebot Themenwanderungen. Bitte wählen Sie Ihre Tour und reservieren Sie Ihren eigenen Gästeführer.

Wie sieht die letzte Ruhestätte des flämischen Sängers Luc de Vos aus? Welche andere Berühmtheiten fanden die ewige Ruhe auf dem Campo Santo? Wem gehört die früheste Grabstätte und wo findet man sie? Diese und noch viel mehr Einzelheiten können Sie auf unserem Rundgang auf dem Campo Santo herausfinden.

Am Ort, wo einst die Zitadelle von Gent sich erhob, genießen wir jetzt seit mehr als einem Jahrhundert einen prachtvollen Landschaftspark: den Citadelpark. Spazieren Sie zusammen mit unserem Gästeführer /unserer Gästeführerin durch eine Grünfläche von mehr als 15 Hektaren.

Von allen Kanälen in Gent bildet die Coupure heute eine der begehrtesten Wohnlagen in der Stadt. Aber das war einmal ganz anders… Gehen Sie mit uns auf Erkundung und entdecken Sie den reizenden Kanal mit den vielen Gesichtern.

Während der Radtour von ungefähr 12 Km werden Sie das schönste Genter Erbgut erfahren.

Wenn die Nacht hereinbricht, befinden Sie sich in einer völlig anderen Stadt... Lassen Sie sich von der märchenhaften Aussicht verzaubern und verirren Sie sich in den romantisch beleuchteten Gassen.

Es war einmal…. der Beginenhof O.L.Vrouw ter Hoye in Gent ! Der einzigartige Ort gehört zur Unesco-Welterbeliste und ist ein der best aufbewahrten und meist stimmungsvollen Beginenhöfe aus der 13.Jahrhundert.

Genau auβer dem Zentrum von Gent finden Sie den Groβen Beginenhof von St-Amandsberg, eine ganz besondere Gegend in dem die Zeit Still scheint zu stehen. Komm mit uns durch diese mittelalterliche „Stadt in der Stadt“, eine ruhevolle Oase auf Sakralem Boden, spazieren.

Im Nordwesten von Gent, in der Nähe der Rabot, befindet sich den Alten Beginenhof Sankt-Elisabeth. Die Mauer um den Beginenhof ist verschwunden aber die Atmosphäre ist und bleibt einzigartig…

Während des Ersten Weltkriegs war Gent in den Händen der Deutschen. Alles und jeder sollte den Interessen der deutschen Wehrmacht weichen. Viele Genter konnten sich nur mit Lebensmittelschmuggel über Wasser halten. Entdecken Sie, wie die Stadt und ihre Einwohner diese schwere Zeit überstanden haben.

Am 23.Mai 1940 fällt Gent erneut in die Hände der Deutschen und wird ein Kriegsbürgermeister eingesetzt. Wie wirkt sich der Krieg auf das Leben der Einwohner aus? Erfahren Sie, wie die Stadt sich mit der deutschen Repression auseinandersetzte und lernen Sie Opfer und Helden der Kriegsgewalt kennen.

Vielleicht haben Sie schon mal gehört von ‘ t Kuipke, dem Genter Radrennbahn im Citadelpark, aber kennen Sie auch ‘De Kuip’, das historische Herz von Gent? Entdecken Sie den Ort, wo die Geschichte von Gent als Großstadt wirklich angefangen hat!

Kennen Sie die Geschichte der Rhetoriker in Gent? Ist Ihnen die Pazifikation von Gent ein Begriff? Tauchen Sie mit unserem Stadtführer in das turbulente 16. Jahrhundert, als der Protestantismus die katholische Kirche ins Wanken brachte.